Beste Stratocaster-Pickups: Single-Coils, Humbucker und Stacks

Leitfaden zu den besten Stratocaster-Pickups (Single-Coils, Stacks, Rails und Mini-Humbucker) für alle Musikstile wie Rock, Blues, Hardrock, Metal und mehr.

Die Bedeutung von Tonabnehmern in einer Gitarre

Während die Grundlagen einer Gitarre die Tonhölzer und die Verarbeitungsqualität sind, sind die Tonabnehmer auch sehr wichtig, um den ganzen Klangreichtum des Musikinstruments einzufangen. Eine gute Gitarre mit schlechten Tonabnehmern wird nicht gut klingen, während eine billige Gitarre mit guten Tonabnehmern mehr als anständig ist. Somit sind die Tonabnehmer auch ein elementarer Bestandteil Ihrer Gitarre. Sie holen nicht nur das Beste aus Ihrem Musikinstrument und seinen Tonhölzern heraus, sondern verändern auch den Charakter Ihrer Gitarre. So kann eine Gitarre mit bestimmten Pickups perfekt für Blues sein, mit anderen Pickups kann sie zu einer Rockmaschine werden.

Hier gehen wir auf die verschiedenen Arten von Pickups für Strat-Gitarren ein. Die wichtigsten sind die Single-Coil-Pickups, aber wir haben auch Humbucker im Single-Coil-Format in Betracht gezogen, um alle Musikstile mit Ihrer Strat abzudecken. Außerdem bieten wir günstige Strat-Pickups im mittleren Preissegment und Boutique-Optionen an, um alle Budgets abzudecken.

Was sind die besten Stratocaster-Pickups?

Den perfekten Strat-Pickup gibt es nicht, denn jeder Pickup funktioniert nicht nur für einen bestimmten Stil, sondern für jedes Instrument, jedes Setup und natürlich für jeden Gitarristen. Daher ist es notwendig, die Paarung mit dem Instrument zu berücksichtigen; Eine Gitarre mit einem Korpus aus Erle ist nicht gleich einer aus Esche. Ein weiteres zu berücksichtigendes Thema ist der Verstärker, mit dem Sie spielen werden. Vielleicht möchten Sie mit einem Marshall mehr Helligkeit und Definition, aber mit einem Fender und Vox bevorzugen Sie etwas runder und wärmer. Daher gibt es keine Zauberrezepte, sondern Sie müssen versuchen zu sehen, welche pickup am besten zu Ihrer Strat und Ihrem Setup passt. Der perfekte Tonabnehmer ist einer, der perfekt zu Ihrer Gitarre, Ihrem Musikstil, Ihrem Setup und Ihrem Geschmack passt.

Grundlegende Kauftipps für Stratocaster-Pickups

Singlecoil-Tonabnehmer mit Vintage- oder mittlerer Leistung – niedriger oder mittlerer Leistung – sind ideal, um klassische Strat-Klarheit, Glockenklang und High-End-Pop zu erreichen. Diese Pickups sind ideal für Clean- und Crunch-Sounds, die in Stilen wie Blues, Country, Indie, Jazz usw. verwendet werden. Während sie bei der Verwendung von Distortion etwas laut sind, schneidet ihre höhere Definition für ihre satten Höhen den Mix einzigartig.

Alnico klassische Stratocaster Singlecoil Pickups.

Humbucker-Tonabnehmer sind nicht nur leise, sondern neigen auch dazu, stärker zu komprimieren und haben eine fokussiertere Frequenzkurve in den Mitten, was im Allgemeinen zu einem fetteren Klang führt. Darüber hinaus hebt die Brummunterdrückung auch Frequenzen auf, was zu einem Verlust von Oberwellen führt, der bei sauberen Audios stärker bemerkbar ist. Aus diesem Grund bevorzugen Gitarristen, die mit niedrigem Gain spielen, Single-Coil-Tonabnehmer, obwohl sie lauter sind. Die Verzerrung erzeugt jedoch auch Oberwellen, die im Originalsignal nicht vorhanden sind, und Humbucker-Pickups funktionieren am besten bei hoher Verstärkung. Somit sind die Dual Coil Pickups ideal zum Spielen mit verzerrten Tönen und auch für den Gitarristen, der Vielseitigkeit für jeden Stil seiner Strat sucht.

Einige Dual-Coil-Pickup-Optionen simulieren Single-Coil und bieten eine mehr als anständige Leistung und sind sehr überzeugend und eignen sich hervorragend für saubere Sounds. Eine andere Sache, die Humbucker besser können, ist, die Röhren Ihres Verstärkers weiter zu schieben und sie schneller zu verzerren.

Die am häufigsten verwendeten Stratocaster-Pickup-Setups

Denken Sie daran, dass diese Anleitung nur Pickups mit klassischem Singlecoil-Format berücksichtigt, sodass Sie weder Ihr Schlagbrett noch Ihre E-Gitarre ändern oder modifizieren müssen.

SSS- oder Triple-Singlecoil-Konfiguration

Die drei Single Coil Pickups sind das ursprüngliche und traditionelle Setup, mit dem Leo Fender die Stratocaster entworfen hat. Diese Konfiguration wird immer noch am häufigsten verwendet und ist ideal für diejenigen, die Musikstile wie Jazz, Blues, Classic Rock, Reggae, Country, Folk, Funk und andere spielen, bei denen der Ton der Gitarre hauptsächlich sauber oder mit wenig verwendet wird profitieren. Mit dieser Einstellung erhalten Sie mehr Obertöne für saubere Sounds und normalerweise mehr Bässe und Höhen, aber weniger Mitten. Außerdem erhalten Sie dadurch luftigeres, dynamischeres Audio mit weniger Komprimierung. Was bei den Singlecoil-Pickups auffällt, ist die Attacke mit Twang und Quack.

Wie wir gesehen haben, ist der Nachteil dieses Setups, dass Single-Coil-Tonabnehmer immer ein Hintergrundbrummen erzeugen, das sehr nervig wird, wenn Sie die Verstärkung Ihres Verstärkers erhöhen.

HSS- oder Humbucker- / Singlecoil- / Singlecoil-Konfiguration

Stack mit Hum-Cancelling Stratocaster Pickups.

Dies ist eine der am häufigsten verwendeten Kombinationen beim Modifizieren Ihres Instruments. Seit Eddie Van Halen dem Steg seiner Stratocaster-Gitarre einen PAF hinzugefügt hat, hat sich alles geändert. Dies ermöglichte es der Stratocaster, High-Gain-Töne zu verarbeiten und begann damit, was die Superstrats werden sollten.

Normalerweise wird die Stegposition am häufigsten für Sounds mit viel Verzerrung verwendet, daher wird der Singlecoil-Pickup durch einen Humbucker ersetzt. Im Gegensatz dazu wird die Mittel- und Halsposition am häufigsten verwendet, wenn saubere Sounds gespielt werden. Daher ist diese Konfiguration der Mittelpunkt, der mehr Vielseitigkeit bietet. Es bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten. Der magische Ton einer Stratocaster in der Halsposition mit all seinen Obertönen, während Sie in der Stegposition mit viel Gain spielen und auch Obertöne durch die Verzerrung erzeugen lassen. Mit dieser Einstellung können Sie jeden Musikstil perfekt abspielen.

HHH- oder Triple-Humbucker-Konfiguration

Dies ist die modernste Konfiguration, die immer mehr Anhänger gewinnt. Wenn wir Humbucker sagen, beziehen wir uns auf jede Art von Dual-Coil-Pickups wie Stack, die eine Spule über der anderen sind, die Rails, die zwei Spulen parallel nebeneinander sind, aber anstelle von Polschuhen Stangen haben, und traditionelle Mini-Humbucker. Ideal für diejenigen, die schwere moderne Musikstile mit viel Verzerrung wie Hardrock, Punk, Heavy Metal, Glam Rock, Trash usw. spielen.

Mit dem Erscheinungsbild von Stacks, die Single Coil Pickups sehr realistisch und überzeugend nachahmen, eignet sich dieses Setup jedoch auch für alle, die Vielseitigkeit suchen. Aus diesem Grund sind viele Gitarristen, die früher die HSS-Konfiguration verwendeten, in den letzten Jahren auf die HHH-Konfiguration umgestiegen, indem sie einen traditionellen Humbucker-Pickup im Steg und Hum-Cancelling-Stacks verwenden, die Single-Coils in der Mittel- und Halsposition nachahmen.

Beste Stratocaster-Pickups: Single-Coils, Humbucker und Stacks

Welche Pickup-Konfiguration verwende ich?

Wenn Sie ein Gitarrist sind, der nur Vintage-Audio oder Clean- und / oder Low-Gain-Sounds spielt, ist das traditionelle SSS-Setup mit drei Single-Coil-Pickups perfekt. Wenn Sie ein Musiker sind, der eine Vielzahl von Vintage- und Clean-Audios spielt, aber auch viel Gain verarbeiten muss, ist eine HSS-Option die klügste. Gitarristen, die ihr Audio eher auf High-Gain-Verzerrungen stützen, aber auch gute Clean-Sounds brauchen und den klassischen Strat-Charakter nicht verlieren wollen, sollten sich für HHH mit einem gewöhnlichen Humbucker oder einem Rail am Steg und mit zwei Emulator-Stacks von Singlecoils entscheiden. in der Mitte und im Nacken. Schließlich, wenn Sie ein Musiker sind, der nur sehr gesättigte Sounds spielt und Sie den fetten Klang eines Humbuckers mögen,

Die besten Stratocaster-Pickups

  • Seymour Duncan SSL-1 California 50er Jahre Set (Der Ausgangspunkt)
  • Fender Original 57/62 (Klassischer Ton mit weniger Schimmer)
  • Fender Tex-Mex (Bestseller)
  • Wilkinson M-Serie Vintage Tone Alnico V (Günstigste)
  • Fender Texas Special Custom Shop (Ideal für Texas Blues)
  • Lindy Fralin Vintage Hot (Boutique mit extra Biss und Glanz)
  • Klein 1962 Epic Series (Balanced Boutique)
  • DiMarzio Area 61, 58 & 67 (Stacks mit klassischem Strat-Sound ohne Brummen)
  • DiMarzio Injector Bridge & Neck (Stack mit vollerem Stratocaster-Ton)
  • Seymour Duncan Billy Gibbons Signature Red Devil Set (Bester PAF-Sound)
  • DiMarzio Super Distortion S (am besten für High-Gain)
  • Seymour Duncan JB Jr. Strat (am besten für Verzerrung)

Seymour Duncan SSL-1 California 50er Jahre Set (Der Ausgangspunkt)

Geschätzter Preis: $ 160

Seymour Duncan SSL-1 California '50s Set, einer der besten Stratocaster-Pickups.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, um einen ausgewogenen und klassischen Strat-Sound zu erzielen, ist die Seymour Duncan SSL-1 die beste Option. Zu einem Mittelklasse-Preis erfüllen diese Alnico V Singlecoil-Pickups alle Anforderungen, die jeder Strat-Gitarrist erhoffen kann. Mit einem klassischen Sound aus den späten 50ern hat es einen Vintage-Ausgang, aber mit genug zusätzlichem Ausgang, um jeden Stil zu spielen. Ausgewogen in seinem Frequenzverlauf ergibt es einen ausgewogenen und traditionellen Strat-Sound. John Frusciante ist einer der beliebtesten Gitarristen, der sie für seine Strat auswählt.

Diese Tonabnehmer werden mit Standard-Alnico-V-Magneten hergestellt und werden mit klassischen abgestuften Polstücken für Vintage-Radiogriffbretter geliefert.

Sie sind perfekt für Blues und Rock der 50er und für Surf Rock. Sie sind nicht die besten Pickups für modernere oder schwerere Sounds. Wenn Sie nach etwas vielseitigerem suchen, empfehlen wir Ihnen, nach einer leistungsstärkeren und Brummunterdrückungsoption für die Brückenposition zu suchen.

Widerstand: 6,5k Brücke, 6,5k Mitte und 6,5k Hals

Zusammenfassung: Dieses Set ist Seymour Duncans Flaggschiff für klassische Stratocaster-Pickups. Sie sind einer der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Tonabnehmer für die Aufrüstung auf Strat-Gitarren. Wenn Sie einen hochwertigen klassischen Sound suchen, ohne zu viel Geld auszugeben, ist dies das perfekte Set an Stratocaster-Pickups.

Fender Original 57/62 (Klassischer Ton mit weniger Schimmer)

Geschätzter Preis: $ 150

Fender Original 57/62, eine Option, die immer in Betracht gezogen wird, wenn Sie nach einem Ersatz für Ihre Stratocaster suchen.

Wir haben dieses Set hinzugefügt, da es immer eine der Optionen ist, die in Betracht gezogen werden. Obwohl wir es nicht für eines der besten Pickup-Sets für die Strat halten, haben wir es hinzugefügt, damit Sie sich unsere Meinung einholen können. Dies ist ein sehr ausgewogenes Set, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht das beste. Es ist im Stil des Traditionellen mit ausgewogenem Ton. Es ist preislich ähnlich wie das Seymour Duncan SSL-1, aber letzteres übertrifft sie in der Qualität. Sie haben weniger Glanz und Definition.

Wir würden uns nur für diese Pickups entscheiden, wenn Sie eine Strat und einen Amp haben, die einen runderen Satz Pickups mit weniger Höhen benötigen. Wenn Sie einen Vintage-Sound aus den späten 50er und frühen 60er Jahren mit etwas weniger Helligkeit und Definition als der Seymour Duncan SSL-1 suchen, ist dies möglicherweise die Option für Sie.

Widerstand: 5.6k Brücke, 5.6k Mitte und 5.6k Hals

Zusammenfassung: Dieses spezielle Pickup-Set eignet sich gut für Gitarristen, die einen ausgewogenen, runden Ton mit wenig Glanz mögen. Es hat einen klassischen Vintage-Ton und ist sehr ausgewogen.

Fender Tex-Mex (Bestseller)

Geschätzter Preis: $ 100

Fender Tex-Mex, Amazons meistgekaufte Stratocaster-Pickups, sind bereits ein Klassiker.

Wenn Sie einen Single-Coil-Pickup mit kleinem Budget suchen, ist der Fender Tex-Mex eine der besten Optionen. Dies ist das meistverkaufte Stratocaster-Pickup-Set bei Amazon. Dies sind traditionelle Single Coil Pickups, die einen höheren Output als normal liefern und gleichzeitig helle Höhen und den warmen Ton von Vintage Strats beibehalten. Ein interessanter Unterschied zu Seymour Duncan SSL-1 und Fender Original 57/62 ist, dass dieses Set den Steg-Pickup mit einer zusätzlichen Wicklung hat, die Leistung und Biss hinzufügt, um es vielseitiger zu machen.

Diese Tonabnehmer werden mit Alnico V-Magneten hergestellt und werden auch mit abgestuften Polschuhen geliefert. Sie bieten eine gute Balance zwischen Vintage und Modern zu einem günstigen Preis. Sie eignen sich hervorragend für saubere, verzerrte Töne in traditionellen Stilen wie Rock, Blues, Indie, Country, Jazz und mehr.

Widerstand: 7,4k Brücke, 6,4k Mitte und 6,4k Hals

Fazit: Wenn Sie einen klassischen Stratocaster-Sound suchen, aber mit etwas mehr Leistung und einem niedrigen Preis, ist dies Ihre Option. Dies sind wahrscheinlich die beliebtesten und meistverkauften Stratocaster-Pickups zum Austausch.

Wilkinson M-Serie Vintage Tone Alnico V (Günstigste)

Geschätzter Preis: $ 45

Wilkinson M Series Vintage Tone Alnico V, das wirtschaftlichste Set unserer Auswahl.

Dies ist ein ideales Set, um Ihre billige Gitarre mit Pickups im Vintage-Stil aufzurüsten, ohne viel Geld auszugeben. Wilkinson ist dafür bekannt, eine preiswerte Pickup herzustellen, bei der Sie mehr bekommen, als Sie bezahlen. Diese Vintage-Ton-Tonabnehmer der Alnico V M-Serie werden in China hergestellt und ähneln den WVS 60s aus Korea, jedoch zu fast dem halben Preis. Dies ist das perfekte Set, um die Keramik-Magnet-Pickups von Einsteigergitarren zu ersetzen. Der mittlere Tonabnehmer ist umgekehrt gepolt und bietet somit eine Hum-Cancelling-Funktion für die Positionen 2 und 4. Außerdem gibt es eine High-Output-Version, die etwas mehr Leistung hat und einen runderen und wärmeren Ton hat.

Widerstand: 6.4k Brücke, 6.0k Mitte und 6.0k Hals

Zusammenfassung: Wilkinson-Pickups sind eine der besten Optionen, um Ihre Squier-, SX- oder jede billige Stratocaster-Gitarre aufzurüsten. Konten mit der Option Vintage- oder High-Output-Ausgabe – die tatsächlich eine mittlere Ausgabe hat -. Wenn Sie so wenig wie möglich ausgeben möchten, ist dies das perfekte Set.

Fender Texas Special (Perfekt für Texas Blues)

Geschätzter Preis: $ 230

Fender Texas Special, Kapseln, die den legendären Ton von Stevie Ray Vaughan nachahmen.

Dies sind die Quintessenz der Pickups für den Texas Blues. Diese Tonabnehmer versuchen, den Ton von Stevie Ray Vaughan zu emulieren, der Saiten mit 0,12 und 0,13 hoher Stärke verwendet. Das Geheimnis hinter diesem einzigartigen Sound ist die zusätzliche Wicklung des Fender Texas Special, die dem Ton Körper durch Hinzufügen von tiefen und mittleren Frequenzen verleiht. Auf diese Weise schaffen es die Pickups, den geschätzten Punch zu liefern, während sie gleichzeitig den scharfen Attack und das Funkeln beibehalten, für das Strat Single Coils bekannt sind.

Mit diesen Tonabnehmern können Sie nicht nur Blues spielen, sie können tatsächlich jeden Musikstil spielen. Sie eignen sich hervorragend für kraftvolle Sounds, ohne das traditionelle Stratocaster-Audio zu verlassen, und eignen sich ideal zum Spielen mit Drive und Distortion.

Widerstand: 6,7k Brücke, 6,5k Mitte und 6,2k Hals

Zusammenfassung: Fender Texas Special Singlecoil Pickups sind ideal für SRV-Liebhaber. Dies ist einer der beliebtesten Pickups von Fender. Sie verfügen über einen mittleren Ausgang mit zusätzlichen Bässen und Mitten, wodurch Sie einen fetteren Ton im klassischen Fender-Audio erhalten.

Lindy Fralin Vintage Hot (Boutique mit extra Biss und Glanz)

Geschätzter Preis: $ 297

Vintage Hot sind die beliebtesten Pickups von Lindy Fralin.

Dies ist eines der beliebtesten Boutique-Stratocaster-Pickup-Sets unter Gitarristen. Klassischer Stratocaster-Sound aus den späten 1950er Jahren mit dem zusätzlichen Output und dem zusätzlichen Glitzer, den Lindy oft zu ihren Pickups bringt. Das Ergebnis ist ein Ton mit glockenähnlichen Höhen, Dynamik und Körper, alles in einem Tonabnehmer.

Diese Single Coil Pickups werden mit 42 Gauge Formvar Kupferdraht hergestellt, der mit Alnico V umwickelt ist. Fralin bietet die Option einer Baseplate für den Bridge-Pickup, ebenso wie Telecaster für mehr Leistung.

Widerstand: 6.6k Brücke, 6.0k Mitte und 6.0k Hals

Zusammenfassung: Vintage Hot sind die beliebtesten Pickups von Lindy Fralin. Sie sind ideal für Gitarristen, die ein hochwertiges Tonabnehmerset wünschen und einen klassischen Ton mit extra Biss und Höhen benötigen.

Klein 1962 Epic Series (Balanced Boutique)

Geschätzter Preis: $ 240

Klein 1962 Epic Series, unsere beste Boutique-Option für ausgewogene Frequenzkurven.

Die Klein 1962 Epic Series zusammen mit ihren Schwestern, der 1959 Epic Series, sind einzigartige Pickups, die von jedem Gitarristen erkannt werden. In dieser Auswahl nehmen wir die 1962er Epic-Serie auf, da die 1959er den anderen enthaltenen Optionen ähnlicher sind. Hier sind die 1962er Epic-Serie Vintage-richtige Pickups, wie alles, was Klein macht, mit mittlerer Leistung und abgerundeteren Höhen. Wer also einen klassischen Sound mit etwas mehr Output und guter Bass- und Mittenpräsenz sucht, ist hier genau richtig.

Die Klein 1962 Epic bestehen aus Alnico V mit Flachkupferdraht. Darüber hinaus hat dieses Boutique-Set ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Widerstand: 6,3k Brücke, 6,5k mittel, 6,4k Hals

Zusammenfassung: Diese Pickups sind die besten, die Sie kaufen können, wenn Sie ein Set mit einem klassischen Stratocaster-Ton suchen, der mit guten Tiefen und Mitten ausbalanciert ist, ohne das zusätzliche High-End, das Lindy Fralins Vintage Hot hat.

DiMarzio Area 61, 58 & 67 (Stacks mit klassischem Strat-Sound ohne Brummen)

Geschätzter Preis: $ 240 pro Set / $ 80 pro Pickup

DiMarzio Area 61, 58 & 67, Stacks, die wie ein Stratocaster Singlecoil Pickup klingen.

DiMarzio hat einen Stack-Pickup ohne Brummen (Rauschen) entworfen, der aber wie eine einfache Vintage-Spule klingt. Area Pickups werden mit Alnico II gebaut. Der Area 61 fängt die besten Qualitäten der Pickups ein, die wir seit den späten 1950er und frühen 1960er Jahren gehört haben. Außerdem können Sie Tonnen von Verzerrungen hinzufügen, ohne sich um Rauschen sorgen zu müssen. Der Area 58 Pickup bietet eine geringere Leistung, mehr Helligkeit und Definition, ideal für mittlere Position und Hals. Schließlich repliziert der Area 67-Pickup das Audio der helleren Fender-Pickups der späten 60er Jahre, die auch für die Mittenposition und den Hals weit verbreitet sind.

Diese Pickups sind ideal für alle, die einen klassischen Strat-Sound suchen, aber einen Pickup benötigen, der moderne, verzerrte Sounds ohne Brummen verarbeiten kann.

Die Area 61 funktioniert gut für jede Position, aber Sie können sie mit den anderen beiden Versionen kombinieren: der Area 58 und der Area 67. Wie bereits erwähnt, ist die 58er Version für die Mittel- und Halsposition, obwohl sie für den Steg funktioniert. Schließlich funktioniert der Area 67 Pickup in beiden Positionen, zeichnet sich aber am Hals aus.

Die empfohlenen Einstellungen sind drei. Der erste besteht aus drei Bereichen 61. Der zweite ist ein Bereich 61 am Steg und zwei Bereiche 58 in der Mitte und am Hals. Die dritte empfohlene Konfiguration ist Area 61 am Steg, Area 58 in der Mitte und Area 67 am Hals.

Widerstand: Bereich 61 6,43 k, Bereich 58 6,15 k und Bereich 67 5,86 k

Zusammenfassung: Die DiMarzio Area 61, 58 und 67 sind Pickups, die es schaffen, den klassischen Ton Ihrer Stratocaster mit Hum-Cancelling beizubehalten.

DiMarzio Injector Bridge & Neck (Stack mit vollerem Stratocaster-Ton)

Geschätzter Preis: $ 240 pro Set / $ 80 pro pickup

DiMarzio Injector Bridge & Neck: einer der vielseitigsten Stack-Pickups für Stratocaster.

DiMarzio hat zusammen mit Paul Gilbert einen Stack-Pickup aus der Area-Linie mit etwas mehr Output und Body für härtere Rock-Audios entwickelt. So sehr, dass Paul Gilbert Fuzz Universe (2010) mit dem Set Injector Bridge / Area 67 / Injector Neck aufgenommen hat.

Wie die Area-Pickups sind sie mit Alnico II gebaut. Die Injector-Pickups ermöglichen es Ihnen, mit mehr Mitten zu tönen als herkömmliches Strat-Audio. Außerdem können Sie High-Gain-Sounds ohne Brummprobleme verwenden.

Resistencia: Injector Bridge 11,35k, Injector Neck 8,56k

Fazit: DiMarzio Injector Pickups liefern dir einen Singlecoil Sound mit mehr Biss und Mitten und ohne Brummen. Ideal für alle, die nach Paul Gilberts Audio im Fuzz Universe suchen.

Seymour Duncan Billy Gibbons Signature Red Devil Set (Bester PAF-Sound)

Geschätzter Preis: $ 300

Seymour Duncan Billy Gibbons Signature Red Devil Set, großartige Pickups, die den klassischen PAF-Ton nachahmen, um Billy Gibbons zu rocken.

Wenn Sie den Ton von PAF-Pickups suchen, ohne den Korpus Ihrer Stratocaster verlegen oder das Schlagbrett wechseln zu müssen, ist das Seymour Duncan Red Devil – Billy Gibbons Signature das Set für Sie. Diese Pickups verwandeln Ihre Stratocaster in eine Rockmaschine mit perfekten Sounds für Blues, Texas Blues, Rock, Hardrock und was immer Sie wollen. Mit Alnico V gebaut, erzielen diese Mikrofone einen sehr überzeugenden PAF-Sound. Auffällig ist, dass sie das Audio nicht zu stark komprimieren, wie es die meisten ihrer Konkurrenten tun. Die Seymour Duncan Red Devils haben einen relativ geringen Output, wodurch Sie gute Sounds in Clean, Crunch und Distortion erzielen können. Dadurch erhalten Sie diesen „knisternden“ und „unscharfen“ Ton, der in sauberen Umgebungen sehr gut funktioniert, mit hellen Tönen in allen drei Einstellungen.

Unserer Meinung nach hat es jedoch zwei Nachteile, zum einen die Ästhetik und zum anderen der Preis. Sein Design respektiert nicht das Aussehen eines klassischen Strat-Pickups und sein Preis ist einer der höchsten in dieser Auswahl. Diese Billy Gibbons Signature-Pickups haben den Wert von Boutique-Pickups oder sind noch teurer und kosten 300 US-Dollar pro Set.

Widerstand: Brücke 13,95k, Medium 11,7k, Hals 11,29k

Zusammenfassung: Seymour Duncans Red Devils sind perfekt, um Ihre Strat in eine Rock-Maschine zu verwandeln, mit drei Singlecoil-Pickups vom PAF-Typ. Ideal zum Spielen von Hardrock und Bluesrock im Stil von Billy Gibbons und ZZ Top. Ihr Tiefpunkt ist ihr Preis, da sie zu teuer sind.

DiMarzio Super Distortion S (am besten für High-Gain)

Preis: $ 80 pro Pickup

DiMarzio Super Distortion S, ein klassischer Humbucker-gedrehter Stratocaster-Pickup.

Die 1972 erschienenen Super Distortion Humbucker Pickups prägten die Musik der 80er und 90er Jahre. Sie sind eine Ikone des Classic Metal, Glam Rock und Hard Rock. DiMarzio hat die Stratocaster-Format-Version namens Super Distortion S entwickelt, die einen Klang bietet, der dem berühmten Dual-Coil-Pickup ähnelt. Es bietet ähnliche Leistung und Klang und mit 4-Leiter-Verkabelung für paralleles Humbucking und Split/Split-Coil-Modi.

Der DiMarzio Super Distorsion S ist ein Bridge-Pickup, aber Sie können ihn in allen drei Positionen verwenden. Kombinieren Sie ihn idealerweise mit anderen DiMarzio Pickups mit geringerer Leistung wie dem Pro Track, The Chopper und Fast Track 1.

Widerstand: 13,18k

Zusammenfassung: Wenn Ihr Stil Hardrock oder Glam Rock mit einem geladenen High-Gain-Ton ist, werden die Super Distortion S nicht enttäuschen, es sind Pickups, die sich wie ein echter High-Output-Humbucker verhalten.

Seymour Duncan JB Jr. Strat (am besten für Verzerrung)

Preis: 89 USD pro Pickup

Seymour Duncan JB Jr. Strat, ein idealer Tonabnehmer zum Spielen von Rock.

Es war unfair, den JB Jr. für Seymour Duncans Strat mit dem Super Distortion S nicht zu erwähnen. Diese Pickups prägten wie die vorherigen die Musik der 80er und 90er Jahre und sind eine Ikone des Glam Rock und Hard Rock. Seymour Duncan hat die Stratocaster Pickup-Version entwickelt, damit Sie Ihre Gitarre nicht modifizieren oder das Schlagbrett wechseln müssen. Dies ist ein Dual-Coil-Pickup mit Keramikmagneten, der den klassischen Ton von Seymour Duncans beliebtestem Humbucker emuliert. Wie zu erwarten, verfügt es über eine 4-Leiter-Verdrahtung für den Einsatz in Parallel- und Split-Coil.

Die Seymour Duncan JB Jr. Strat ist ein Tonabnehmer, der für die Verwendung in der Stegposition entwickelt wurde, aber es gibt auch ihre Mitten- und Halsversionen, sodass Sie sie in allen drei Positionen verwenden können. Wie beim Super Distortion S ist es ideal, ihn für mehr Vielseitigkeit mit anderen Humbucker-Pickups mit niedrigerem Output zu kombinieren.

Widerstand: Steg 15,2k, Mitte 10,1k und Hals 10,1k

Zusammenfassung: Wenn Ihr Stil Hardrock oder Glam Rock mit einem geladenen High-Gain-Ton ist, ist die JB Jr. Strat eine ernsthafte Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Sie verwandeln Ihre Strat in eine Rockmaschine der 80er und 90er Jahre.

Andere Stratocaster-Pickup-Optionen

Ausgangspunkt sind die 12 Pickups, die wir in unserer Liste der besten Pickups für Stratocaster ausgewählt haben. Wie eingangs gesagt, ist der perfekte Tonabnehmer derjenige, der sich Ihrem Instrument, Ihrem Setup und natürlich Ihrem Stil und Gehör anpasst. Der perfekte Tonabnehmer mit einer Gitarre kann also nicht mit einer anderen Gitarre perfekt sein. Das gleiche gilt, wenn diese Gitarre von einem anderen Gitarristen gespielt wird, der nach einem anderen Ton sucht, oder sogar wenn derselbe Gitarrist mit einem anderen Verstärker oder Setup spielt.

Sie sehen also, dass das Universum der Stratocaster Gitarren-Pickups nahezu grenzenlos ist. So findet man zum Beispiel Alternativen wie den Fender Custom Shop Fat 50, wenn man einen klassischen Strat-Sound mit mehr Bass sucht. Wir lassen Ihnen noch ein paar Alternativen, damit Sie Ihre Suche nicht auf ein paar Pickups beschränken.

Classic Strat Singlecoil Tonabnehmer

Für klassischen Vintage-Sound mit klassischem Glockenglanz: Suhr V60, Bare Knuckle Bootcamp Old Guard und die verschiedenen Klein Epic-Serien sind ebenfalls eine gute Wahl. Wenn Sie etwas Klassisches, aber Wärmeres suchen, ist die Suhr Michael Landau Standard mit einem heißen Vintage-Sound ausgezeichnet. Sie können auch den Seymour Duncan Twang Banger für einen Telecaster-ähnlichen Ton in der Stegposition ausprobieren. Schließlich können Sie die DiMarzio Fast Track 1 & 2, Pro Track und The Chopper oder die Seymour Duncan Little ’59 Strat oder Hot Rails ausprobieren, wenn Sie einen Humbucker-ähnlicheren Ton suchen.

Erzählen Sie uns von Ihren bevorzugten Stratocaster-Pickups.

Weitere Informationen zu Pickups finden Sie auf den Herstellerseiten: Seymour DuncanDiMarzioFenderLindy Fralin und Klein Pickups.

Verwandte Hinweise: Stratocaster-Sättel: Unterschiede zwischen Vintage und Block.

Schreibe einen Kommentar